Verfahren zur Umfelderfassung im Outdoor-Bereich – Teil 1

Zur Realisierung moderner Assistenzfunktionen sowie von (Teil-)Autonomie auf Nutzfahrzeugen, muss das Fahrzeug -je nach geplantem Anwendungsfall- in der Lage sein, sich in seiner Umwelt zu lokalisieren, Hindernisse im geplanten Fahrweg zu erkennen und adäquat auf diese zu reagieren. Dies kann z.B. durch das Anhalten vor dem Hindernis oder das Umfahren geschehen. Um Strukturen sowie Hindernisse im direkten Umfeld detektieren zu können, muss die mobile Maschine also in gewissem Maße die Fähigkeit erhalten das direkte Umfeld „wahrzunehmen“.

Continue reading

SSI-Sensoren im Einsatz: Der autonome Mobilbagger

SSI – Synchron Serielle Schnittstelle

Bei der Synchron-Seriellen Schnittstelle (SSI – Synchronous serial interface) handelt es sich um eine digitale Schnittstelle, die vor allem bei Weg- und Winkelmesssystemen zum Einsatz kommt. Sie eignet sich besonders für Anwendungen bei denen Wert auf Zuverlässigkeit und Signalrobustheit gelegt wird. Entwickelt wurde die SSI von der Max Stegmann GmbH, die heute zur Unternehmensgruppe von SICK gehört. Mittlerweile wird SSI auch von vielen anderen Herstellern eingesetzt. Im Unterschied zu einer parallelen Schnittstelle, bei der die Bits parallel über viele verschiedene Leitungen übertragen werden, geschieht hier die Übertragung seriell, also nacheinander.

SSI-Sensoren im Einsatz: Der autonome Mobilbagger

Im Projekt „Autonomer Mobilbagger“ kommen mehrere SSI-Sensoren, unter anderem zur Winkel- und Längenmessung, zum Einsatz

Continue reading

Steueraufgaben schnell realisieren mit der Generic Control Box

SCADA – das moderne Überwachungssystem

Aufgrund des steigenden Anteils an Automatisierung, kommt auch der Überwachung und Steuerung dieser komplexen Systeme eine immer größere Bedeutung zu. Da die automatisierten Systeme natürlich mit möglichst geringem Personaleinsatz betrieben werden sollen, ist es nötig, den Mitarbeitern ein Werkzeug zur Überwachung dieser Prozesse an die Hand zu geben. In diesem Zusammenhang wird gerne der Begriff SCADA genannt, der Computer-Systeme für genau diese Überwachungs- und Steueraufgaben einbindet und so den Mitarbeiter entlastet. Was SCADA bedeutet, wo es eingesetzt wird und wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Steueraufgaben schnell realisieren mit der Generic Control Box

Continue reading

Wassererkennung mit dem Aqua Visor

Konzeptstudie Aqua Visor

Entwicklung eines Spezialkamerasystems zur Erkennung von Wasserflächen für die autonome Navigation einer mobilen Roboterplattform. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein prototypischer mechanischer Aufbau mit eingebetter Elektronik und Auswertungssoftware realisiert.

Im Auftrag des Bundesamts für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) wurde dieser Prototyp in der Studie „Wassererkenner“ am Robotics Research Lab der TU Kaiserslautern evaluaiert.

Wassererkennung mit dem Aqua Visor

Der Aqua Visor ermöglicht das Erkennen von Wasserflächen mit Hilfe eines kompakten Kamerasystems

Der Claw Cleaner Eco der Firma MK Nutztierhygiene

Steuertechnik für die Tierhygiene

In der Nutztierhaltung ist Gesundheit ein sehr wichtiges Thema, da diese unmittelbar mit der Qualität der Erzeugnisse verknüpft ist. Vorbeugende Maßnahmen können mit den Hygieneanlagen der Firma MK Nutztierhygiene effizient in jedem Stall umgesetzt werden.

In der neuesten Generation der Anlagen wird Steuertechnik der Robot Makers GmbH eingesetzt. Präzise Sensorik und eine intelligente Steuerung erlauben eine noch gezieltere Anwendung, wodurch Desinfektionsmittel und Wasser gespart werden.

Die aktuellen Entwicklungen werden durch das Partnerunternehmen MK Nutztierhygiene auf der Euro Tier 2012 in Hannover präsentiert.

Der Claw Cleaner Eco der Firma MKS Nutztierhygiene