RowCropPilot: Erfolgreiche Präsentation im Baumschulbereich

Vergangene Woche feierte der Robot Makers RowCropPilot seine Premiere beim Einsatz in einer Baumschule in den Niederlanden. Das Autonomiekit kam dabei auf einem elektronisch angetriebenen Raupenfahrzeug der Firma Aebi zum Einsatz und bewährte sich unter realen Bedingungen beim Mulchen in einer Baumschule.

Das Autonomiekit RowCropPilot ist zur Realisierung der autonomen Fahrfunktionen unabhängig vom Globalen Navigationssatellitensystem GPS, das aufgrund des hohen Bewuchses in Baumschulen nicht dauerhaft in der notwendigen Genauigkeit zur Verfügung steht. Dadurch ist der RowCropPilot prädestiniert für den Einsatz im Baumschulbereich. Zu Dokumentationszwecken kann das Fahrzeug natürlich mit GPS ausgestattet werden, um somit Fahrstrecken, Ausbringungsmenge oder auch den Standort der Bäume zu dokumentieren.  Zusätzlich zum Mulcher ist das Fahrzeug mittlerweile durch unseren Partner Damcon mit einer Spritze zur Unkrautvernichtung ausgestattet worden und kann somit zwei wiederkehrende Pflegearbeiten selbstständig und in einem Arbeitsgang erledigen – ein echter Mehrwert für den Betreiber.

Bei der Präsentation und den zweitägigen Testfahrten in einer Baumschule in den Niederlanden  konnte die sensorbasierte Umfelderfassung und das Fahrverhalten weiter verbessert werden. Außerdem konnte wichtiges Feedback von den Endanwendern eingeholt werden, das für die weitere Optimierung des RowCropPilot immens wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.