Das Running Team der Robot Makers GmbH vor dem Start zum B2RUN-Firmenlauf 2017

Firmenlauf 2017: Starke Teamleistung

Nach der ersten Teilnahme am B2RUN-Firmenlauf Kaiserslautern im vergangenen Jahr, nahm das Robot Makers Running Team auch in diesem Jahr wieder an der Laufveranstaltung in der Kaiserslauterer Innenstadt teil. So wurde die ca. 6 km lange Strecke, die sich vom SAKS-Hotel durch die Fußgängerzone über die Barbarossa- und Bismarckstraße zurück zum Stiftsplatz erstreckt, von acht wackeren Läufern in Angriff genommen.

Continue reading

The running team of the Robot Makers GmbH before the start

Robot Makers Running Team startet beim B2RUN-Firmenlauf in Kaiserslautern

Nach unserer ersten Teilnahme am B2RUN-Firmenlauf im vergangen Jahr, werden wir uns auch in diesem Jahr der Herausforderung des Sportspektakels in unserer Heimatstadt am 18. Mai 2017 stellen. Mit neun Teilnehmern nehmen wir die ungefähr fünf Kilometer lange Laufstrecke durch die Kaiserslauterer Innenstadt unter die Füße. Dabei startet unser Team im letzten Startblock pünktlich um 18:30 Uhr am Stiftsplatz vor dem SAKS-Hotel. Freunde, Gönner und Partner sind natürlich gerne an der Strecke gesehen und das Team freut sich über lautstarke Unterstützung!

The running team of the Robot Makers GmbH before the start

Das Robot Makers Running Team vor dem Start zum letztjährigen B2RUN-Firmenlauf in Kaiserslautern

Fahrerlose Weinbergraupe auf den Agrartagen Nieder-Olm

Vom 25. bis 27. Januar 2017 präsentiert unser Partner Niko Maschinenbau die fahrerlose Weinbergraupe den Fachbesuchern auf der Maschinenausstellung der Agrartage Nieder-Olm. Dabei wird zum ersten Mal auch die Maschine unseres Partners in Halle C, Stand 024 vertreten sein. Die Robot Makers GmbH und Niko Maschinenbau heißen Sie dort herzlich willkommen.

Landwirtschaft 4.0 – der Weinbauroboter

Durch die Technologie der Robot Makers GmbH ist diese Raupe in der Lage, einzelne Pflegeaufgaben im Weinberg vollständig autonom zu erledigen. Im Gegensatz zu anderen Systemen am Markt, wird dabei auf das hochgenaue RTK-GPS verzichtet und zum Großteil auf Daten der „Augen“ des Fahrzeugs, sogenannter Umfeldsensorik zurückgegriffen. Neben dem selbstständigen Abfahren der Reihen im Wein- und Obstbau sowie anderer Sonderkulturen mit Reihenpflanzungen, ist das Fahrzeug weiterhin in der Lage, am Reihenausgang autonom zu wenden und in die nächste Reihe einzufahren. Dadurch können komplette Plantagen ohne den Eingriff eines Operators bearbeitet werden.

Durch den Wegfall des hochgenauen RTK-GPS Signals, erreicht das System eine höhere Robustheit gegenüber Signalschwankungen durch Abschattungen (z.B. durch Bäume oder im Steilhang) sowie Wetterphänomenen. Bei Wendemanövern kann es durch Wegrutschen zu einem Versatz kommen. Heutige Systeme, die auf genau vordefinierten Fahrbahnen basieren, werden dadurch oft zum Stillstand gezwungen. Dieser Versatz kann mit unserer Technologie direkt ausgeglichen werden, und der Roboter kann somit ohne Probleme seine Arbeit ungehindert durchführen.

Robot Makers Weinbauroboter

Die autonome Weinbergraupe von NIKO Maschinenbau mit der Sensorik und künstlichen Intelligenz der Robot Makers GmbH

Gesellige Weihnachtsfeier auf dem Lauterer Weihnachtsmarkt

Auch im fünften Jahr in Folge versammelten sich Mitarbeiter und Freunde der Robot Makers GmbH auf dem Lauterer Weihnachtsmarkt, um gemeinsam das vergangene Jahr zu verabschieden und sich auf das neue Jahr 2017, mit vielen spannenden Projekten, einzustimmen. Neben unseren Mitarbeitern waren auch dieses Jahr wieder einige ehemalige Kollegen sowie Freunde und Bekannte unseres Unternehmens dem Aufruf zum geselligen Beisammensein gefolgt und verbrachten mit uns zusammen einen schönen vorweihnachtlichen Abend.

Die Robot Makers GmbH will auch diesen Anlass schon einmal nutzen all seinen Kunden, Partnern und Freunden für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu danken und frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2017 zu wünschen.

 

Intervitis, Interfructa, Hortitechnica: Zukunftstechnologien des Wein- und Obstbaus

Vom 27. bis 30. November fand mit der Intervitis, Interfructa, Hortitechnica eine große Leitmesse für Wein, Saft und Sonderkulturen auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart statt. Neben den neuesten Entwicklungen bei der Anbau- und Erntetechnologie wurden auch Innovationen in den Bereichen der Verarbeitung, Prozesssteuerung, Marketing und Architektur präsentiert. Dadurch konnte man sich einen guten Überblick entlang der kompletten Prozesskette vom Anbau bis zur Vermarktung verschaffen. Auch die Robot Makers GmbH war während der vier Ausstellungstage sowohl als Aussteller als auch Besucher auf der Messe unterwegs.

Continue reading

Die autonome Raupe während des Einsatzes im Weinberg

NIKO Maschinenbau und Robot Makers GmbH präsentieren zukunftsweisende Technologie

Im Rahmen der Intervitis, Interfructa, Hortitechnica präsentiert unser Partner NIKO Maschinenbau eine Weinbergraupe der Weltöffentlichkeit, die vollständig autonom einzelne Aufgaben erledigen kann. Im Gegensatz zu anderen Systemen am Markt, wird dabei auf das hochgenaue RTK-GPS verzichtet und zum Großteil auf Daten der „Augen“ des Fahrzeugs, sogenannter Umfeldsensorik zurückgegriffen. Neben dem selbstständigen Abfahren der Reihen im Wein- und Obstbau, ist das Fahrzeug weiterhin in der Lage, am Reihenausgang selbstständig zu wenden und in die nächste Reihe einzufahren. Dadurch können komplette Plantagen selbstständig bearbeitet werden.

Continue reading

The running team of the Robot Makers GmbH before the start

Erste Teilnahme am B2RUN-Firmenlauf in Kaiserslautern

Am Mittwoch, den 15. Juni 2016, machten sich fünf wackere Läufer der Robot Makers GmbH auf, um die 6 km lange Strecke des B2RUN-Firmenlaufs 2016 durch die Kaiserslauterer Innenstadt zu bezwingen. Goss es nachmittags noch in Strömen, gewann pünktlich zum Beginn des Firmenlaufs die Sonne die Überhand und sorgte für einwandfreies Laufwetter, für die mehr als 6000 Teilnehmer.

Continue reading

Numerous visitors came to our booth at the SENSOR+TEST 2016 to inform about the products and services of the Robot Makers GmbH

BiSS-to-EtherCAT-Gateway auf der SENSOR+TEST 2016 vorgestellt

Vom 10. bis 12. Mai präsentierten wir unser BiSS-to-EtherCAT-Gateway auf der Messtechnikmesse SENSOR+TEST 2016 in Nürnberg. Das auf unserem Modular Control System aufbauende Gateway stellt dabei die Verbindung zwischen dem leistungsfähigen und digitalen Sensor-Aktor-Bus BiSS-Interface sowie dem echtzeitfähigen Feldbus EtherCAT her und ermöglicht somit die Einbindung von modernen Sensoren mit digitaler BiSS-Schnittstelle in verschiedenste Regelkreise.

Continue reading

Die Robot Makers GmbH präsentiert ihre aktuellsten Entwicklungen auf der Sensor+Test 2016

Die SENSOR + TEST 2016 steht vor der Tür

Nach unserem erfolgreichen Debüt auf der SENSOR+TEST im vergangenen Jahr, werden wir auch in diesem Jahr Teil der Messtechnikmesse in Nürnberg sein. Vom 09. bis 12. Mai 2015 werden hierbei die Möglichkeiten der Elektroniklinie Modular Control System, im Zusammenspiel mit der zentralen Steuer- und Auswerteeinheit Generic Control Box und dem Softwareframework Finroc®, an einem Szenario der modernen Messtechnik gezeigt. Als besondere Neuheit werden wir außerdem unser BiSS-to-EtherCAT-Gateway vorstellen, das die beiden leistungsfähigen Bussysteme, BiSS-Interface und EtherCAT, miteinander verbindet.

Continue reading

Archive image of the Outdoor-Platform “VIONA” at the Night of Sciences 2012

Robot Makers auf der „Nacht, die Wissen schafft“

Am Freitag, den 22.04.2016 findet in Kaiserslautern an der Technischen Universität und der Institutsmeile an der Trippstadter Straße die sechste „Nacht, die Wissen schafft“ statt. Dieses Ausstellungsformat dient für die ansässigen Institute, namhafte Firmen sowie den Universitätscampus als Schaufenster neuer Technologien und begeisternder Wissenschaft. Von 19:00 bis 24:00 Uhr öffnen dazu die Institute im PRE-Uni-Park in der Trippstadter Straße, das Business + Innovation Center und der Campus der Technischen Universität Kaiserslautern wieder für zahlreiche Besucherinnen und Besucher ihre Türen.

Continue reading