The elWObot, developed by the Technical University Dresden (©TU Dresden)

Basisansteuerung des modularen Plantagenroboters elWObot

Die Technologien im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen entwickeln sich rasant weiter. Heutzutage gibt es in diesem Bereich schon verschiedene Systeme, die die Bedienung solcher Maschinen angenehmer, sicherer und effizienter machen und dadurch den Maschinenführer entlasten. Und das ist aufgrund der hohen Anforderungen an die Qualität der Arbeit, bei gleichzeitig vorherrschendem Zeitdruck auch bitter nötig. In der Landwirtschaft gibt es zum Beispiel Assistenzsysteme, die die Lenkung der Fahrzeuge, GPS gestützt, übernehmen und dadurch dem Fahrer die Möglichkeit geben, sich besser auf die Arbeit des Anbaugeräts zu konzentrieren. Der Bedarf nach ähnlichen Systemen ist auch im Obst- und Weinbau groß. Bestrebungen dieser Art werden unter dem Begriff „mobile Automation“ zusammengefasst. Ein langfristiges Ziel ist dabei die autonome Fahrt der Arbeitsmaschinen. In diesem Zusammenhang wird vom Lehrstuhl Agrarsystemtechnik der TU Dresden in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück sowie der Hochschule Geisenheim nun der autonome Plantagen-Pflegeroboter elWObot mit elektrischen Antrieben für den Obst- und Weinbau entwickelt. Die Robot Makers GmbH ist in diesem Zusammenhang für die Basisansteuerung des Roboters zuständig.

Continue reading