Nominierung für den „Zukunftspreis Pfalz 2015“

Die Robot Makers GmbH ist für den Hauptpreis des „Zukunftspreis Pfalz 2015“ nominiert. Diese Ehrung wird im Zwei-Jahres-Rhythmus durch den Bezirksverband Pfalz vergeben. Mit der Auszeichnung „will der Bezirksverband Pfalz herausragende innovative Ideen, Produkte, Vorhaben und Leistungen, die die Zukunftsfähigkeit und die nachhaltige Entwicklung der Region stärken, fördern.“ Die Auszeichnung können dabei Projekte aus den Bereichen der Umwelt, Natur-, Geistes- beziehungsweise Gesellschaftswissenschaft, Technologie oder Wirtschaft erhalten.

Die Messeinheit der Robot Makers GmbH ist für den Zukunftspreis Pfalz 2015 nominiert

Das Präsentationsthema der Robot Makers GmbH ist das „Modular Control System für Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik“. Hierbei kommt die leistungsstarke Elektronik des Modular Control Systems als Messeinheit zum Einsatz, um Messwerte mehrerer Sensoren synchron und mit hohen Abtastraten einzulesen. Ein typischer Anwendungsfall stellt somit die Produktoptimierung mithilfe von Prüfständen dar. Aufgrund der hohen Anforderungen an die Qualität moderner Produkte sind teilweise aufwändige Tests während der Entwicklung und der Modellpflege nötig, um von vornherein Qualitätsmängel ausschließen zu können. Hierzu werden entsprechende Mess­- und Prüfstände benötigt. So müssen, je nach Anwendungsfall, Drücke, Temperaturen, Drehzahlen, Positionen, Geschwindigkeiten, Durchflüsse, Luftparameter, usw. möglichst synchron erfasst werden. Nur durch diese Synchronität können belastbare Aussagen über Zusammenhänge der einzelnen Kenngrößen getroffen werden. Zugleich ist eine hohe Frequenz bei der Abfrage der Messwerte erforderlich, um ein möglichst genaues Abbild der Realität zu erhalten.

Der Geschäftsführer der Robot Makers GmbH, Dr. Bernd-Helge Leroch, zeigte sich sehr erfreut über die Nominierung: „Wir freuen uns sehr über die Nominierung zum Zukunftspreis Pfalz. Alleine die Nominierung bei diesem renommierten Wettbewerb zeigt uns, dass wir mit unseren innovativen Produkten den richtigen Nerv treffen. Das ist für uns ein Ansporn, auch in Zukunft Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die genau den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden gerecht werden.“

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen einer Gala am Sonntag, den 22. November 2015, um 18.00 Uhr im Pfalztheater in Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.